Aktuelles
Aktuelles und Pressemitteilungen rund um die Lehmann-Gruppe

Lehmann Vessels: MS Mai Lehmann

Unsere MV Mai Lehmann löschte gestern Abend am neu eröffneten Terminal in Koverhar einen Teil der in Mo I Rana geladenen Stahlprodukte für unseren Kunden Celsa. Die Restmenge wird heute in Skuru gelöscht.

Lehmann News: Heimaturlaub

Momentan liegt unsere Ina Lehmann bei uns in Lübeck am Lehmannkai 2 zur Klasseerneuerung (Zwischenklasse). Zuvor brachte sie eine Ladung Splitt zum Lehmannkai 3. Morgen geht es wieder raus in die weite Welt.

Lehmann Terminals: Schwergutumschlag

Auch große und sperrige Ladungen wie diese Anlage zur Asphalt-Herstellung sind für unsere Lehmänner kein Problem. Mit unseren 7 Reachstackern können wir bis zu 45 Tonnen problemlos von einem auf den anderen Ladungsträger umschlagen.

Lehmann Vessels: MS Anna Lehmann

Eingedockt ... ab ans Werk!

Seit gestern Abend liegt MS Anna Lehmann in der Werft in Husum für Wartungs- und Überholungsarbeiten im Dock auf dem Trockenen. Als zweites Schiff der Lehmannflotte erhält Anna eine neue Ballastwasserbehandlungsanlage, um den aktuellsten Standards in Sachen Gewässerschutz gerecht werden zu können.

Lehmann Terminals: Alles aus einer Hand

Schwungvoll verladen wir am Lehmannkai 3 mit unserem Mantsinen M 90 Split aus Norwegen, der von der MS Lisa Lehmann angeliefert wurde. In diesem Falle erfolgt der Weitertransport zum Kunden direkt per Lkw unseres langjährigen Partners der Spedition Harry Pfeiffenberger.

Lehmann Terminals: Gleisanschluss

Alle unsere Terminals verfügen über eigene Gleisanschlüsse. Mit unserem breit aufgestellten Fuhrpark schlagen wir Zellulose (wie im Bild), Container, Kombinierte Verkehre, Papier, Pkw, Schnittholz, Schüttgüter und dann und wann Spezialtransporte um.

Lehmann News: Flottenzuwachs

Ab sofort übernehmen wir die Befrachtung der MS Hanna im Auftrag der Reederei Lohmann. Wir begrüßen MS Hanna recht herzlich in der Lehmann-Flotte und wünschen allzeit sichere Fahrt!

Lehmann Terminals: Schwergut

Wir schlagen an unseren Kaianlagen Schwergutteile aller Arten und Formen und mit Gewichten bis zu 200t um. Dabei spielt es keine Rolle ob die Ladung per Bahn, Schwertransport, Binnenschiff oder Seeschiff die Terminals erreicht oder verlässt.

Lehmann News: MS Heike Lehmann

Am Vormittag des 20.05.2020 ist im niederländischen Hoogezand unser aktueller Neubau Heike Lehmann vom Stapel gelaufen. Bei diesem Neubau handelt es sich um einen umweltfreundlichen und innovativen 4.800dwat Eco-Coaster der niederländischen Werft Royal Bodewes.

Lehmann Terminals: Tetris für Große

Bei uns wird nicht nur hoch sondern auch schwer gestapelt ... mit unseren beiden Hafenmobilkränen und fünf Reachstackern schlagen wir an unserem Cargo-Terminal Lehmann hauptsächlich Container und intermodale Einheiten um.

Destinationen sind u.a. Helsinki, St. Petersburg, Riga, Klaipeda, Helsingborg, Rosersberg, Oslo, Arhus und Verona.

Lehmann Terminals: MS Ina Lehmann zu Gast am Lehmannkai 1

Unser Mantsinen 70 M HybriLift belädt zusammen mit seinem großem Bruder (Modell 160) seit gestern am Lehmannkai 1 unsere MS Ina Lehmann mit Holzhackschnitzeln für den Weitertransport nach Kopenhagen.

Fotogalerie bei der Lübecker Hafenrundschau

Lehmann Jobs: Work with a view

Mit dieser Aussicht bringen die Arbeit und der Feierabend doch gleich doppelt Spaß.

Du bist gerade auf der Jobsuche? Dann schau doch mal auf unserer Website hans-lehmann.de im Bereich Karriere nach, ob wir nicht einen passenden Job für dich parat haben!

Lehmann News: MS Heike Lehmann

Derzeit werden die Bug- und Hecksektion unseres aktuellen Neubaus MS HEIKE LEHMANN in der Bauwerft Royal Bodewes im niederländischen Hoogezand zusammengesetzt. Heike wird vermutlich noch im Mai vom Stapel laufen. Danach wird der Innenausbau stattfinden und anschließend wird sie an uns übergeben und in Dienst gestellt. Wir sind gespannt und freuen uns auf unseren weiteren Flottenzuwachs.

Lehmann Terminals: Klinkerverladung am Lehmannkai 2

Haben Sie in letzter Zeit ein Haus gebaut, die Fassade erneuert oder einen Weg im Garten mit Klinkern gepflastert? Wenn ja dann kann es gut sein, dass ihre Ziegelsteine vorher an unserem Lehmannkai 2 verladen wurden ...

Jedes Jahr wird bei uns eine große Menge Klinkersteine angeliefert (Bild) und auf Rolltrailer verladen, die dann per Schiff ihren Weg nach Skandinavien und ins Baltikum antreten. Die Umschlagmenge des vergangenen Jahres würde beispielsweise reichen, um über 80 Fussballfelder zu pflastern.

Lehmann Terminals: Perspektivwechsel am Cargo-Terminal Lehmann

Heute gucken wir mal über die Container ... mehrmals wöchentlich erreichen uns die Containerships Schiffe mit neuer Ladung aus den Ostseeanrainerstaaten.

Die Container werden mit Hilfe unserer beiden Hafenmobilkräne von Bord gehoben und an Land abgesetzt. Dort nehmen unsere fünf Reach Stacker die Container in Empfang und verstauen sie an ihren Lagerplätzen. Die Container werden anschließend auf Lkws oder auf die Bahn verladen, um dann weiter ins Hinterland transportiert zu werden.

Lehmann News: Ballastwasserbehandlungsanlage auf der MS Karin Lehmann eingebaut

Unsere MS Karin Lehmann beendet am heutigen Abend ihre Werftzeit in Husum. Während dieser Werftzeit wurde die erste Retro-Fit Ballastwasserbehandlungsanlage unserer Bestands-Flotte eingebaut. Dazu mussten einige Rohre erneuert oder angepasst werden und ebenfalls die elektrischen Gegebenheiten angepasst werden.

Verbaut wurde das Optimarin Ballast System OBS 334-370 BK mit einer Kapazität von 334m³/h. Bei Aufnahme des Ballastwassers wird dieses zuerst in dem blauen Apparat vorgefiltert, sodass bereits ein Großteil des Zooplanktons entfernt wird, bevor es dann die beiden UV-Lampen in den grauen Röhren durchläuft. Dort werden die restlichen Planktonrückstände, Bakterien und Viren durch eine hohe Dosis UV-Strahlen abgetötet. Ein zweiter Durchlauf der UV-Lampen erfolgt bei der Abgabe von dem Ballastwasser, um sicherzustellen, dass auch wirklich alle Partikel abgetötet wurden und keine fremden Organismen in das Seewasser eingeführt werden.

Lehmann Terminals: Zellulose am Lehmannkai 1

Seit Wochen hat bei uns die Verladung von Zellulose Hochkonjunktur … kein Wunder, denn der Bedarf ist ja bekannter Weise aktuell deutlich erhöht. Die Zellulose kommt aus Skandinavien nach Lübeck und wird von unserem Lehmannkai 1 aus per Lkw und Bahn zu den Produktionsstätten für Masken, Filter, Schutzausrüstung, Toilettenpapier, Kaffeefilter … weitertransportiert.

Lehmann Terminals: Perspektivwechsel am Lehmannkai 2

Heute gucken wir uns das Ganze wieder mal von unten an. In diesem Bild ist zu sehen wie Schnittholzpakete mit einem großen Gabelstapler in einen Waggon verladen werden.

Alle unsere Terminals sind mit eigenen Gleisanschlüssen ausgerüstet, sodass eine breite Produktpalette auf einen sehr breiten Modal Mix verladen werden kann.

Lehmann Terminals: Perspektivwechsel am Lehmannkai 2

Heute gucken wir nicht in sondern aus der Kiste ... täglich verladen wir mehrere hundert Tonnen Papierrollen u.a. in Seecontainer.

Das Papier kommt von unserem Kunden Holmen AB aus Schweden per Schiff in den Lübecker Hafen und wird von uns zwischengelagert und für den Weitertransport vorbereitet und auf die Bahn, in Seecontainer und in Lkw verladen.

Lehmann Vessels: MS Ina Lehmann

Unsere MS Ina Lehmann ist seit gestern auf Heimatbesuch in Lübeck. Sie ist mit einer Ladung Dünger aus Klaipeda in Litauen zum Löschen nach Schlutup gekommen. Anschließend geht es nach Pärnu in Estland.

Fotogalerie bei der Lübecker Hafenrundschau

Happy Easter!

Wir wünschen allen Kunden, Freunden, Mitarbeitern und ihren Familien trotz dieser herausfordernden Zeiten ein Frohes Osterfest und ein paar ruhige Tage zum Durchatmen und Krafttanken!

Bei uns werden zu Ostern nicht nur die Ostereier bemalt, sondern auch die Schiffe bekommen einen frischen Anstrich. Aktuell ist unsere MS Karin Lehmann zur Generalüberholung im Dock in Husum.

Hansa | International Maritime Journal

Lehmann setzt Zeichen auf Wachstum

Lehmann Terminals: Perspektivwechsel am Lehmannkai 2

Heute gucken wir uns das Ganze mal von unten an. In diesem Bild ist zu sehen wie ein mit Schnittholz beladener Rolltrailer mit einer Terminalzugmaschine von Bord einer RoRo-Fähre gezogen wird. Dies gehört zu unseren leichtesten Aufgaben.

Das Holz kommt überwiegend aus dem sibirischen Raum und wird bei uns am Terminal zwischengelagert, um dann per Zug oder Lkw nach Süddeutschland weiterverladen zu werden. Dort wird das Holz überwiegend für den Bau von Häusern benutzt, da die Lerchen nicht sehr wetterempfindlich sind.

Lehmann Vessels: MS Siegfried Lehmann

Unsere MS Siegfried Lehmann ist zu Besuch in Lübeck. Das Schiff hat in Sillamae (Estland) Dünger geladen und nach einem kurzen Zwischenstopp in Rostock, wo bereits ein Teil der Ladung gelöscht wurde, nun nahe der Lübecker Altstadt festgemacht. Hier in Lübeck wird die Ladung direkt auf Lkws zum sofortigen Abtransport gelöscht.

Fotogalerie bei der Lübecker Hafenrundschau